Haben Sie Fragen? +41 (0)71 686 64 64

Smart-LTU

Server-Simulator
Smart-LTU

Smart-LTU Server-Simulator

Anwendung

Server-Simulatoren generieren eine konstante Abwärme und dienen der Qualifizierung der installierten Kühlsysteme. Die Smart-LTU’s werden in Standard-Datencenter-Racks (19" Rack) eingebaut; analog den später installierten Computern und simulieren die entstehende Computer-Abwärme. Sie dienen der Qualifikation der installierten Kühlsysteme. Die speziell für Kühlsystem-Leistungstests von Datencentern entwickelten Smart-LTU’s (Smart Load-Test-Unit; Server-Simulator) sollen andere Testmethoden wie zum Beispiel den Einsatz von (Baustellen-) Heizlüftern ersetzen. Die genannten Heizlüfter müssen gekauft werden (Investition) und bilden in keiner Weise einen realen Datencenter-Betrieb. Das Luft-Wärme-Verhältnis stimmt nicht mit der Leistung von DC-Computern überein.

Produktebeschrieb
  • Höhe 10 HE, Tiefe ca. 650 mm, Breite 19" Rack

  • Leistung = 9000 W
  • Heizschlangen 6 × 1500 W, in 6 Stufen schaltbar
  • Heizschlangen 3 × 3000 W
  • Mittels eigens entwickeltem Leistungssteller stufenlos regulierbar
  • Eingänge 6 × C20/16A mit 3 × A-Seite und 3 × B-Seite
  • je 1500/3000/4500 W Stufung umschaltbar
  • Volumenstrom geregelt, 250 m3/h*kW
  • max. 3000 m3/h bei 100 Pa
  • Delta-t einstellbar 10–20 K
  • Steuerplatine programmiert und im Gerät integriert
  • Handbedienung am Gerät
  • Steuerung über PC-Software
  • Gemeinsame Fernsteuerung über Bus
  • Lokale Anzeige über Mini-Display (Betriebsstatus, Leistungsstufe)
Produktmerkmale
  • Radial plug-fan für optimale Luftleistung und Druckerzeugung
  • 3 × 3 kW elektrische Heizschlangen
  • Stufenlose Leistungsregulierung über PC, adaptierten Leistungssteller
  • Integrierte CPU/Steuerungseinheit
  • Display zur Anzeige der Betriebsmodis
  • Redundante Einspeisung (Netz-A / B)
  • Inklusive 6 Stk. Kabel für 2 × 3 × 1.5 kW-Anschluss-Kabel
  • Stabiles und leichtes Gehäuse aus Aluminium
  • Handgriffe für sicheren Transport
  • Benutzergerechte Inbetriebnahme und optimierte Leistungsregulierung basierend auf umfassender Marktanalyse
Kosten und Projektabwicklung

Mountair Smart-LTU’s können gemietet werden und nach durchgeführten Leistungstests wieder retourniert werden. Sie bleiben nicht auf den erworbenen Heizlüftern sitzen (meistens einige tausend Franken).

  • Die Mietpreise sind exkl. Transport zum Kunden, MwSt., Abladen, Installation, IBN und Verzollung bei Auslands-Kunden
  • Die Mindestmietdauer entspricht 4 Wochen zum Minimalbetrag à CHF 560.–/Woche
  • Beschädigung der Smart-LTU’s werden in Rechnung gestellt
  • Bei kompletter Beschädigung werden CHF 3180.–/Stk. verrechnet

Basispreis
CHF 140.– / Gerät pro Woche exkl. MwSt.

©Mountair AG 2021. Alle Rechte vorbehalten.